Am Samstag den 03.09.2016 fand in Rosbach das alljährliche Alte Herren Turnier der Ü32 Mannschaften statt.

Der RS19 hatte eine schwere Bürde zu tragen, da die Mannschaft dieses Turnier letztes Jahr gewonnen hatten und somit als Titelverteidiger an den Start gehen musste.

Im ersten Spiel trafen die AH auf die Mannschaft von Öttershagen. Die AH des RS19 Waldbröl konnten dieses Spiel 2:0 gewinnen.

Als nächstes traf die Mannschaft auf die Mannschaft von Weyerbusch. Die Jungs taten sich im zweiten Spiel sehr schwer und kamen auch nicht über ein 1:1 hinaus. Somit musste das letzte Gruppenspiel gegen den Tabellenführer Hamm, gewonnen werden. Man startet sehr konzentriert ins Spiel und schaffte kurz vor Schluss den 1:0 Siegtreffer. Somit stand der Titelverteidiger wieder im Endspiel.

 

Dort trafen die AH des RS19 Waldbröl auf die AH von Herrchen. Der Start war sehr unglücklich. Kurz nach Anpfiff schossen die Mannschaft aus Herrchen das 1:0. Nach kurzer Zeit konnte Frank Engelbert den Ausgleich erzielen. Kurz vor Schluss konnte dann Michael Kolozcy durch eine harte Hereingabe von Thomas Wagner zum 2:1 Sieg verwandeln.

 

Somit war die Mission Titelverteidigung gelungen und der RS19 Waldbröl freute sich den Tittel nächstes Jahr wieder zu verteidigen.